Labskaus

typisch norddeutsch?

 

kostenlos Bilder hochladen

Klassische Rezepte

-  Labskaus  -

  • 500 g Kartoffeln
  • 1 Dose Corned Beef (350 g) oder gekochtes Pökelfleisch durch den Wolf gedreht (ersteres ist einfacher und auch milder)
  • 3 Zwiebeln, gewürfelt
  • 125 g eingelegte Rote Beete aus dem Glas, fein gewürfelt
  • 100 g durchwachsenen Speck, gewürfelt
  • Salz, Pfeffer

  • außerdem:

  • Rollmops
  • Spiegelei
  • Gewürzgurke

Kartoffeln schälen und mit wenig Salzwasser gar kochen (gerne auch mit einem Lorbeerblatt). Speck und Zwiebel glasig dünsten, danach Corned Beef hinzugeben und anbraten. Gekochte Kartoffeln mit dem Kochwasser zu Brei stampfen. Corned Beefmasse, Kartoffelbrei und klein geschnittene Rote Beete unterrühren. Evt. auch noch Rote Beetesaft dazugeben, falls die Masse zu fest geworden ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Mit Rollmops, Spiegelei und Gewürzgurke servieren.

11.6.10 03:52

Letzte Einträge: Armstulpen, Schnell gekocht..., Geschlossen, Geschlossen, Geschlossen

bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Lemmie / Website (6.2.11 21:45)
Hallo Heike!
Wenn ich Labskaus koche, dann etwas abgewandelt vom Originalrezept.
Anstatt Corned Beef nehme ich Rindfleisch, das ich so weich koche, dass es beim Schneiden zerfällt. Es wird unter die zerstampften Kartoffel gemischt, frische Zwiebel klein gehackt dazu geben und mit Rindsuppe verfeinert. Dazu Pfeffer und etwas Salz.
Rote Bete wird auch dazu gegessen.
Lieben Gruß
Lemmie


heike / Website (7.2.11 03:33)
Oh ja, Lemmie
es gibt viele Möglichkeiten Labskaus zu kochen. Deins hört sich auch sehr lecker an.
Gruß Heike