Ochsenaugen

Gebäck

-  Ochsenaugen  -

  • 250 g Mehl
  • 150 g Butter
  • 65 g Zucker
  • 1 Pr. Salz
  • 1 Ei

  • außerdem:
  • 200 g Marzipanrohmasse
  • 150 g Puderzucker
  • 1 Eiweiß
  • 1 Tl. Weinbrand
  • Johannisbeergelee
  • Aus den obigen Zutaten einen Mürbeteig herstellen und 30 Minuten kalt stellen. In der Zwischenzeit Marzipanrohmasse, Eiweiß, Puderzucker und Weinbrand mit dem Knethaken gut vermengen. Nun den Mürbeteig ausrollen und Plätzchen ausstechen. Die Marzipanmasse in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und auf jedes Plätzchen einen Kranz spritzen (man braucht dafür etwas Kraft!). In die Mitte Johannisbeergelee geben.
    Die Plätzchen bei 200°C ca. 15 Minuten abbacken.

    Ich danke meiner Schwägerin Erika für dieses Rezept!

    3.11.09 19:10

    Letzte Einträge: Armstulpen, Schnell gekocht..., Geschlossen, Geschlossen, Geschlossen

    bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL