Pfannkuchen

Klassische Rezepte

-  Eierkuchen (Pfannkuchen)  -

  • 200 g Mehl
  • 2 Prisen Backpulver
  • 2 Prisen Salz
  • 4 Eier
  • ¼ Liter Milch
  • ¼ Liter Wasser
  • etwas Fett/Oel für die Pfanne)

  • Etwas Flüssigkeit, Eier und Salz verrühren, nach und nach das mit Backpulver gemischte Mehl und die restliche Flüssigkeit dazugeben (so klumpt es nicht). Einen Schneebesen, oder besser noch ein Handrührgerät verwenden. Das Ganze nun einige Zeit ausquellen lassen. In der vorgeheizten Pfanne nun dünne Eierkuchen abbacken.
    Du vermisst Zucker? Stimmt! Kann ja jeder nach Bedarf hinzufügen. So habe ich aber die Möglichkeit außer süßes auch salzigen auf meinen Pfannekuchen zu geben (zu füllen).
    Tipps und Infos:
    Wasser/Mineralwasser macht die Eierkuchen lockerer.

    26.8.09 07:27

    Letzte Einträge: Armstulpen, Schnell gekocht..., Geschlossen, Geschlossen, Geschlossen

    bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


    Karl / Website (26.8.09 08:51)
    lecker
    vielen Dank für den Besuch und den überaus netten Kommentar,
    Liebe Grüße,
    Karl


    esmee / Website (28.8.09 21:02)
    Hallo Heike
    Das Rezept werde ich mir doch gleich mal ausdrucken. Das ist so gut aufgeschrieben, dass kann sogar mein kochunerfahrener Mann produzieren.
    LG esmee


    heike / Website (3.9.09 10:24)
    Hallo esmee,
    hab mir auch echt Mühe gegeben es so zu schreiben, dass jeder es nachmachen kann. Viele können heute so einfache Dinge gar nicht mehr. Hab gesehen, er bibt sogar schon "Schüttelflaschen" für Pfannkuchenteig. Wie fürchterlich