"Schlafmütze"

Ein Schnitt von Margarete Nedballa aus dem Heft "Teddybär" ( gesehen, gekauft und nachgearbeitet) 

Hab bei Margarete in Dangast das Original gesehen  und wollt auch so eine Spieluhr haben. Gestern Abend nun ist sie fertig geworden. Bei mir erklingt das Lied: Weißt du wieviel Sternlein stehen...


"Schlafmütze" hat eine mechanische Spieluhr. Wenn sie aufgezogen wird erklingt das Lied: Weißt du wieviel Sternlein stehen .... Der Kopf bewegt sich dann in "Auf/- und Ab - Nickerchenstellung"



Anmerkung: Nie wieder!! stricke ich eine Mütze oder sowas 

Hab als erstes im Internet gesucht, wie man strickt. Hab dann sogar Videos bei YouToube gefunden. Mußte dann doch rebbeln.... und hab dann noch meine Mutter angefrufen, weil die Mütze krumm wurde, da es mit dem gleichmäßigen Abnehmen nicht klappte.
Die, die stricken können dürfen hier gerne ein wenig schmunzeln.  In Zukunft lasse ich stricken. Und die Stricknadeln werde ich zum Prüfen (Gare) meiner Kuchen verwenden 

 

kostenlos Bilder hochladenkostenlos Bilder hochladenkostenlos Bilder hochladenkostenlos Bilder hochladenkostenlos Bilder hochladen

17.5.09 18:25

Letzte Einträge: Armstulpen, Schnell gekocht..., Geschlossen, Geschlossen, Geschlossen

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL