Archiv

Die 10 Regeln der Deutschen Gesellschaft für Ernährung

Die 10 Regeln der Deutschen Gesellschaft für Ernährung

  1. Vielseitig essen
    Genießen Sie die Lebensmittelvielfalt. Merkmale einer ausgewogenen Ernährung sind abwechslungsreiche Auswahl, geeignete Kombination und angemessene Menge nährstoffreicher und energiearmer Lebensmittel.

  2. Reichlich Getreideprodukte - und Kartoffeln
    Brot, Nudeln, Reis, Getreideflocken - am besten aus Vollkorn - sowie Kartoffeln enthalten kaum Fett, aber reichlich Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente sowie Ballaststoffe und sekundäre Pflanzenstoffe. Verzehren Sie diese Lebensmittel mit möglichst fettarmen Zutaten.

  3. Gemüse und Obst - Nimm "5" am Tag ...
    Genießen Sie 5 Portionen Gemüse und Obst am Tag, möglichst frisch, nur kurz gegart, oder auch eine Portion als Saft - idealerweise zu jeder Hauptmahlzeit und auch als Zwischenmahlzeit: Damit werden Sie reichlich mit Vitaminen, Mineralstoffen sowie Ballaststoffen und sekundären Pflanzenstoffen (z.B Carotinoiden, Flavonoiden) versorgt. Das Beste, was Sie für Ihre Gesundheit tun können.

  4. Täglich Milch und Milchprodukte, ein- bis zweimal in der Woche Fisch; Fleisch,Wurstwaren sowie Eier in Maßen
    Diese Lebensmittel enthalten wertvolle Nährstoffe, wie z. B. Calcium in Milch, Jod, Selen und Omega-3-Fettsäuren in Seefisch. Fleisch ist wegen des hohen Beitrags an verfügbarem Eisen und an den Vitaminen B1, B6 und B12 vorteilhaft. Mengen von 300-600 g Fleisch und Wurst pro Woche reichen hierfür aus. Bevorzugen Sie fettarme Produkte, vor allem bei Fleischerzeugnissen und Milchprodukten.

  5. Wenig Fett und fettreiche Lebensmittel
    Fett liefert lebensnotwendige (essenzielle) Fettsäuren und fetthaltige Lebensmittel enthalten auch fettlösliche Vitamine. Fett ist besonders energiereich, daher kann zu viel Nahrungsfett Übergewicht fördern, möglicherweise auch Krebs. Zu viele gesättigte Fettsäuren fördern langfristig die Entstehung von Herz-Kreislauf-Krankheiten. Bevorzugen Sie pflanzliche Öle und Fette (z. B. Raps- und Sojaöl und daraus hergestellte Streichfette). Achten Sie auf unsichtbares Fett, das in Fleischerzeugnissen, Milchprodukten, Gebäck und Süßwaren sowie in Fast- Food- und Fertigprodukten meist enthalten ist. Insgesamt 70-90 g Fett pro Tag reichen aus.

  6. Zucker und Salz in Maßen
    Verzehren Sie Zucker und Lebensmittel bzw. Getränke, die mit verschiedenen Zuckerarten (z. B. Glucosesirup) hergestellt wurden, nur gelegentlich. Würzen Sie kreativ mit Kräutern und Gewürzen und wenig Salz. Bevorzugen Sie jodiertes Speisesalz.

  7. Reichlich Flüssigkeit
    Wasser ist absolut lebensnotwendig. Trinken Sie rund 1,5 Liter Flüssigkeit jeden Tag. Bevorzugen Sie Wasser - ohne oder mit Kohlensäure - und andere kalorienarme Getränke. Alkoholische Getränke sollten nur gelegentlich und nur in kleinen Mengen konsumiert werden.

  8. Schmackhaft und schonend zubereiten
    Garen Sie die jeweiligen Speisen bei möglichst niedrigen Temperaturen, soweit es geht kurz, mit wenig Wasser und wenig Fett. Das erhält den natürlichen Geschmack, schont die Nährstoffe und verhindert die Bildung schädlicher Verbindungen.

  9. Nehmen Sie sich Zeit, genießen Sie Ihr Essen
    Bewusstes Essen hilft, richtig zu essen. Auch das Auge isst mit. Lassen Sie sich Zeit beim Essen. Das macht Spaß, regt an vielseitig zuzugreifen und fördert das Sättigungsempfinden.

  10. Achten Sie auf Ihr Gewicht und bleiben Sie in Bewegung
    Ausgewogene Ernährung, viel körperliche Bewegung und Sport (30 bis 60 Minuten pro Tag) gehören zusammen. Mit dem richtigen Körpergewicht fühlen Sie sich wohl und fördern Ihre Gesundheit.

Lillie Fee

Lillie Fee

ca. 14 cm groß mit weißen Flügeln

kostenlos Bilder hochladen

Sie kann leider nur sitzen, die Fußsohlen sind etwas klein geraten.
kostenlos Bilder hochladen

... mit Schleifen im Haar
kostenlos Bilder hochladen

Ein wenig "wild" sehen meine Teddys ja immer aus....
kostenlos Bilder hochladen

Lillie Fee ist aus lachsfarbenem Stoff (Kunstseide und Mohair) die Haare sind aus Tibetlammfell und die Flügel aus Gänsefedern
kostenlos Bilder hochladen

Die Flügel sind abnehmbar.
kostenlos Bilder hochladen

Blitzzuckerkuchen

Kuchen vom Blech

-  Blitzzuckerkuchen  -

  • 4 Eier
  • 1 Sahnebecher voll Zucker
  • 2 Sahnebecher voll Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • ¼ Liter flüssige Sahne (250 g Becher)
  • Fett für das Backblech
    für den Guß:
  • ¼ Pfund Butter
  • 1 Sahnebecher voll Zucker
  • 2 El. Wasser
  • eine Hand voll blättrige Mandeln

    Aus den oberen Zutaten einen Rührteig herstellen und auf ein gefettetes Backblech geben und bei 180°C 30 Minuten backen. In der Zwischenzeit für den Guß die Butter schmelzen, die übrigen Zutaten hinzufügen und gut verrühren. Nun auf dem Kuchen verteilen und weitere 10 - 15 Min. bei 180°C backen.

  • Faule-Weiber-Kuchen

    Gebäck

    -  Faule-Weiber-Kuchen  -

    Zutaten für den Teig: (Mürbeteig)
    • 200 g Mehl
    • 75 g Zucker
    • 1 Ei
    • 75 g Margarine oder Butter
    • 1 TL Backpulver
    Zutaten für den Belag:
    • 500 g Quark
    • 2 Eier
    • 140 g Zucker
    • 1 Päckchen Vanillepudding
    • ½ Becher Sauerrahm (Schmand)
    • ½ Tasse Öl
    • 1 ½ Tassen Milch
    • 1 kleine Dose Mandarinen
    Außerdem:
    • 1 Päckchen klarer Tortenguss

    Zubereitung:
    Aus den Mürbeteigzutaten einen Mürbeteig herstellen und in den Kühlschrank legen.
    Für den Belag:
    Quark, Eier und Zucker in einer Rührschüssel von hand rühren (Schneebesen). Vanillepudding, Öl, Sauerrahm und Milch zusammenrühren und unter die Quarkmasse heben.
    Nach ca. 45 Min. den Mürbeteig ausrollen und in eine Springform geben (26 cm). Die Quarkmasse darauf geben (die Masse ist sehr flüssig, wird aber beim Backen gut fest!!) und die abgetropften Mandarinen darauf verteilen. Bei 180° C ca. 50 Min. backen (mittlere Schiene).
    Kuchen auskühlen lassen und mit klarem Tortenguß überziehen.
    Ich wünsche „Gutes Gelingen“!

    Schlüsselanhänger "Wuschel"

    "Wuschel"

    Wieder ein kleines Geschenk fertig. Der Anhänger wurde aus Webpelz gearbeitet und die Nase wurde gefilzt.

    kostenlos Bilder hochladen kostenlos Bilder hochladen kostenlos Bilder hochladen

    Schlüsselanhänger

    Schlüsselanhänger "Zausel"  

    Nur eine viertel Hand voll,
    der bisher kleinste von allen.

    Leider sind die Augen nicht ganz in gleicher Höhe,
    schade eigentlich. Aber ich lasse es nun so.
    Augengröße 4mm

    kostenlos Bilder hochladen kostenlos Bilder hochladen kostenlos Bilder hochladen

    Huhn mit gerösteten Mandeln

    Asiatische Küche

    -  Huhn mit gerösteten Mandeln  -
    -für 2 Personen-

    • 100 g ganze Mandeln, ohne Haut
    • 2 El. Öl

    • 250 g Hühnerbrust in Würfel geschnitten
    • etwas Öl

      Marinade für´s Fleisch:
    • 1 Tl. Sojasoße (hell)
    • ½ Tl. Zucker
    • 2 Tl. Öl
    • 1 Tl. Stärkemehl
    • 2 El. Wasser

    • 100 g frische Champignons, geviertelt
    • 1 grüne Paprikaschote, gewürfelt
    • 100 g Wasserkastanien, gewürfelt

      Sauce:
    • 1 El. Sojasoße (hell)
    • 1 El. Austernsoße
    • wenige Tropfen Sesamöl
    • 1 Tl. Zucker
    • 1 Tl. trockener Sherry
    • ½ Tl. weißer Pfeffer

      Zum Binden:
    • 1 Tl. Stärkemehl
    • 1 El. Wasser

    Zubereitung:
    Hühnerfleisch mit der Marinade gut mischen und ½ Stunde durchziehen lassen. In der Zwischenzeit das Gemüse waschen, putzen und zerkleinern. Nun 2 El. Öl erhitzen und die Mandeln hellbraun rösten. Anschließend die Mandeln herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Nun den Wok oder die Pfanne stark erhitzen und das Gemüse 1 Min anbraten. Das Gemüse ebenfalls herausnehmen und auf einem Sieb abrtopfen lassen. Jetzt noch etwas Öl in den Wok geben und erhitzen. Das Hühnerfleisch darin ebenfalls ca. 1 Min anbraten. Die angerührte Soße hinzufügen und einmal kurz aufkochen lassen. Nun auch das Gemüse und die Mandeln hinzufügen und mit der angerührten Speisestärke andicken.
    Guten Appetit!


    Schlüsselanhänger

    Klein und schwarz

    "Black Jack"

    Nein nein, es ist kein Spieler, nur ein neuer Schlüsselanhänger

    kostenlos Bilder hochladen kostenlos Bilder hochladen kostenlos Bilder hochladen kostenlos Bilder hochladen

    Die Nase ist noch ein wenig feucht . Ich habe sie mit Nasenglanz bearbeitet, sie muß noch erst durchtrocknen. Und leider sieht man den grinsenden Mund nicht. Schwarzes Stickgarn auf schwarzem Fell....